top of page

Fibromyalgie in der Physiotherapie



Fibromyalgie ist eine chronische Erkrankung, die durch weit verbreitete Muskelschmerzen, Müdigkeit und hartnäckige Triggerpunkte gekennzeichnet ist. Es handelt sich um eine komplexe Erkrankung des zentralen Nervensystems, deren genaue Ursachen noch nicht vollständig bekannt sind. Fibromyalgie tritt typischerweise häufiger bei Frauen auf, obwohl auch Männer und Kinder betroffen sein können.


Die Hauptsymptome der Fibromyalgie sind anhaltende, diffuse Schmerzen im ganzen Körper, Schlafstörungen, Erschöpfung und Morgensteifigkeit. Die Schmerzen können brennend, ziehend oder stechend sein und beeinträchtigen die Lebensqualität der Betroffenen oft erheblich.


Die Bedeutung der Physiotherapie bei Fibromyalgie:


Physiotherapie spielt eine entscheidende Rolle bei der Behandlung von Fibromyalgiesymptomen. Mit gezielten Übungen, manueller Therapie und individuell angepassten Programmen können Physiotherapeuten dazu beitragen, Muskelschmerzen zu lindern, die Beweglichkeit zu verbessern und die allgemeine körperliche Fitness zu steigern. Die Therapeutinnen und Therapeuten der Therapiewerk Praxis im Stuttgarter Westen setzen ihr Fachwissen ein, um maßgeschneiderte Behandlungspläne zu entwickeln, die auf die speziellen Bedürfnisse ihrer Patientinnen und Patienten abgestimmt sind.



 


Schmerzmanagement:

Durch gezielte Übungen und manuelle Therapie kann die Physiotherapie helfen, Muskelverspannungen zu lösen und den Schmerz zu reduzieren.

Techniken wie Massage und Wärmetherapie können ebenfalls eingesetzt werden, um Schmerzen zu lindern.


Beweglichkeitsverbesserung:

Physiotherapeuten können Übungen zur Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit empfehlen. Dies kann dazu beitragen, die Steifheit zu verringern, die häufig mit Fibromyalgie einhergeht.


Ausdauertraining:

Ein individuell angepasstes Ausdauertraining kann helfen, die allgemeine Fitness zu verbessern und die bei Fibromyalgie häufig auftretende Müdigkeit zu reduzieren.


Kräftigungsübungen:

Gezielte Kräftigungsübungen der Muskulatur können helfen, die Belastbarkeit zu erhöhen und die Stabilität der Gelenke zu verbessern.


Atem- und Entspannungstechniken:

Physiotherapeuten können Atemtechniken und Entspannungsübungen vermitteln, um Stress abzubauen und die psychische Komponente der Fibromyalgiesymptome anzugehen.


Ergonomieberatung:

Eine Beratung zur optimalen Körperhaltung und ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung kann helfen, Belastungen zu reduzieren und Symptome zu lindern.


Patientenaufklärung:

Physiotherapeuten können den Patienten dabei helfen, ein besseres Verständnis für ihre Erkrankung zu entwickeln und ihnen Werkzeuge zur Selbsthilfe an die Hand geben.



 


Individuelle Betreuung im Stuttgarter Westen:


Die Wahl der richtigen Physiotherapiepraxis ist entscheidend für den Therapieerfolg. Die Praxis Therapiewerk zeichnet sich nicht nur durch erfahrene Physiotherapeuten aus, sondern auch durch eine einfühlsame und individuelle Betreuung. Jeder Fibromyalgie-Patient erhält hier eine auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Behandlung, die eine ganzheitliche Verbesserung von Körper und Seele zum Ziel hat.

bottom of page