Regelung Terminierung

  • Termine werden zwischen den Übergängen eigeplant

  • Übergängen dürfen nicht verschoben werden

  • nach aktiv-passiv Kombinationen, MLD 30 oder KG ZNS soll ein Übergang folgen 

  • Preise für Privatzahler orientieren sich nach den aktuellen Hausinternen Listen

  • MLD 60 Rezepte werden 50 min Behandelt und erhalten die übrige Zeit in Form von zusätzlichen Behandlungen gutgeschrieben

  • Privatpatienten haben keine Sonderrechte

Regelung Hausbesuche

  • Hausbesuchsrezepte werden von den Empfangskräften vorbereitet und an die entsprechende Therapeuten verteilt

  • immer mehrere Hausbesuche kombinieren

  • nur zu den festgelegten Zeiten (siehe Belegungsplan Therapieräume) einplanen

  • maximal 20 min Anfahrt einplanen zum ersten Termin

  • maximal 15 min zwischen den Folgeterminen 

Regelung Empfangskräften

  • die Empfangskräfte dürfen nicht in Ihrem Arbeitsablauf gestört werden

  • Fragen und Aufgaben werden, wenn das Scan-Schild auf den Empfang steht, per Scan übermittelt 

  • in den Behandlungslücken sind die Empfangskräfte befugt den Therapeuten anfallende Aufgaben zuzuteilen